Sichtschutzmatten

Sichtschutzmatten schützen Ihre Privatsphäre und sind zugleich Dekoration. Die Matten bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien und unterscheiden sich in der Herstellung. Die Wahl des Materials hängt von den Anforderungen an die Matte und dem individuellen Geschmack ab. Im Folgenden möchten wir Ihnen Blickschutzmatten aus unterschiedlichen Naturmaterialien hinsichtlich ihrer Qualität, Haltbarkeit, Befestigung und Bezugsquellen vorstellen und Sie mit unseren Praxisbeispielen inspirieren.

Sichtschutzmatten Schilf

Sichtschutzmatten aus Schilf sind wohl die bekannteste und älteste Form von Gewebe. Vorteile: Schilf gibt es in unterschiedlichen Qualitäten, so dass man die Wahl hat zwischen günstigem Massenmaterial als günstigen und schnellen Blickschutz z.B. auf Baustellen und dekorativen, hochwertigen Schilfmatten, an denen man auch längerfristig Freude im Garten, Balkon oder Partykeller haben kann. Schilfrohrmatten sind zudem sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse.

Sichtschutzmatten Weide

Sichtschutzmatten aus Weide sind ebenfalls ein Klassiker und haben im Laufe der Zeit aufgrund ihrer schönen dunkelbraunen Farbe nichts an Attraktivität verloren. Vorteile: Weide ist sowohl gegen physische als auch witterungsbedingte Einflüsse sehr resistent und auch nach langer Zeit noch schön anzusehen. Aufgrund seines Preises wird Weide jedoch eher als langfristige Lösung z.B. für die Verkleidung von Maschendrahtzäunen geplant.

Sichtschutzmatten Bambus

Sichtschutzmatten aus Bambus sind ein neuerer Trend aus Fernost. Sie geben mit Ihrer gelbgrünen Farbe dem Garten einen besonderen Touch. Vorteile: Bambusmatten sind aufgrund ihrer stabilen inneren Struktur sehr resistent gegen destruktive Einflüsse von Tieres und Mensch. Bambusmatten neigen in europäischen Gefilden zur Flugschimmelbildung, daher wird in Europa verstärkt auf Spanisch Rohr gesetzt. Dieses Material ist ähnlich lange haltbar, aber nicht in dem gleichen Maße schimmelanfällig.

Sichtschutzmatten Rinde

Sichtschutzmatten aus Rinde sind ein neuer Trend in deutschen Gärten. Seine dunkelbraune borkige Art wird von vielen Gartenbesitzern aufgrund seiner sehr natürlichen Erscheinung geschätzt. Vorteile: Rindenmatten kreieren einen völlig neuen Look im Garten. Sie sind dabei sehr dezent und natürlich anzuschauen und darüber hinaus auch noch relativ unempfindlich gegen destruktive Einflüsse, wie z.B. von einem Hund und durch spielende Kinder im Garten.

Sichtschutzmatten Farn

Sichtschutzmatten aus Farn stellen die karibische Antwort auf Bambusmatten dar. Die goldgelbe Farbe der Farnmatten mit ihrer charakteristischen Blume bringt ein Stück Urlaubssonne in den Garten. Vorteile: Farnmatten sind äußerst dekorativ, eignen sich damit hervorragend zum Dekorieren geschützter Bereiche im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Leider sind Farnmatten nicht so widerstandsfähig, wie z.B. Weidenmatten oder Schilfmatten.

Sichtschutzmatten günstig bestellen

In den Baumärkten werden Matten meist zu überhöhten Preisen angeboten. Sichtschutzmatten günstig bestellen können Sie beispielsweise in dem Onlineshop von Hiss Reet einem Großhandel Gartenprodukte aus Naturmaterialien.